Filmmusik auf dem Campus

Das Campusfest der Universität Leipzig, das jedes Jahr in den Sommermonaten auf dem Campus der Jahnallee stattfindet, bietet Raum für musikalische Auftritte, die sich weit entfernt von den gewohnten Abläufen der traditionellen Sinfoniekonzerte bewegen. Dieser Herausforderung und den damit verbundenen Unwägbarkeiten stellt sich das Leipziger Universitätsorchester gern.
Zuletzt präsentierte das LUO zur Eröffnung des Campusfestes am 18. Juni 2013 ein buntgemischtes Filmmusikprogramm, das mit einer Auswahl von Highlights der Filmmusikgeschichte (u.a. Musik aus "James Bond", "Fluch der Karibik", "Psycho", "Schindlers Liste") viele Zuhörende begeisterte und einen stimmungsvollen Auftakt zu den folgenden Festtagen bot.
Das Publikum erinnerte sich bei herzerwärmenden Melodien und altbekannten Filmmusikschlagern an vergangene Zeiten, wippte gelassen zu eingängigen Rhythmen, träumte von anderen Welten und schmunzelte über manche Anekdote der Moderation, die Dirigent Raphael Haeger persönlich ausführte. Das Orchester wurde Teil eines ganz besonderen Konzertabends, der nicht nur musikalisch und wetterbedingt die Gemüter erhitzte.