Andreas Pöche

Andreas Pöche wurde 1993 in Annaberg-Buchholz geboren und erhielt im Alter von 9 Jahren den ersten Hornunterricht. Mit 15 Jahren spielte er sein erstes Solokonzert mit der Erzgebirgischen Philharmonie Aue. Im Wintersemester 2009 begann er sein Studium in der Hornklasse von Prof. Thomas Hauschild an der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy in Leipzig. Andreas Pöche ist außerdem Preisträger des Hornistenpreises der Michael-Schuncke-Stiftung Baden-Baden 2012 und Mitglied des Gewandhausorchester.